FERNITZER GENUSSRADLER

Auf geht´s ......

......zu Neuen Taten !

Donnerstag, 9. Juni 2011

25.05.11 - Volterra - Pomarance - Monte Castelli

Einsames Land - Colline Metallifere

117 Km - 2003 Hm - 5,2 Std

Karte zur Tour : http://www.bikemap.net/route/998723

Start zur Königsetappe um 9:30 Uhr bei bester Laune !

In la Madonnina auf 600 m Höhe haben wir einen tollen Blick nach Volterra

Toskanisches Genussradeln

Weite Ausblicke bei Pignano

Blick zum Monte Voltraio

Herrliche Auffahrt nach Volterra

Blick in´s Trossatal wo wir bald radeln werden

Rechts vom Monte Voltraio erkennt man die Hochebene von la Madonnina

Das Castell von Volterra ist schon zu sehen

Jetzt geht´s 500 Höhenmeter hinunter in´s Tal

Neun Kilometer Abfahrt von Volterra in´s Trossa Tal

Im Norden kann man den Monte Pisano erkennen

Rückblick hinauf nach Volterra
Die Strasse schlängeld sich durch Eigenartige Landschaft


Mondlandschaft bei Saline di Volterra

Start zur Bergwertung Pomarance

Auf 300 Höhenmeter schlängelt sich die Strasse hinauf

Volterra ist schon weit

Auf der Piazza von Pomarance

Wasser Tanken, es hat 42° in der Sonne !

Ab jetzt geht´s in die Einsamkeit der Colline Metallifere


San Dalmazio

Schöne Strasse , keine Autos

Nur fliegen ist schöner !!

Traumhafte Bergstrasse

Blick zur Festung Rocca di Sillano

Zwischen Felsen führt die Strecke...........

........... hinauf nach Montecastelli

Weiter geht´s nach Monte Guidi

Cecina Talübergang

Blick nach Süden zum Monte Amiata, ein Ziel der nächsten Jahre !

Höhenmeter sammeln

Felsennest Mensano

Wir radeln seit Stunden ohne Verkehrsaufkommen, ein Radlparadies !!!

Casole die Elsa, es sind noch 20 km bis San Gimignano

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen